Energie

Licht aus dank Bewegungsmeldern

Wir haben festgestellt, dass das Licht in den Nasszellen am Standort Ostermundigen oft nicht ausgeschaltet wird und somit unnötig Strom verbraucht wird. Durch die Montage von Bewegungsmeldern und LEDs können wir dieses Problem beheben und Strom einsparen. Bislang haben wir unser Vorhaben in der Frauengarderobe realisiert. Durch unser Projekt werden jährlich ca. 3750 kWh und somit ca. CHF 520 eingespart. Insgesamt ergibt sich eine Amortisationszeit von 5.4 Jahren.
Projektteam
Anrushen Thambythurai, Keanu Andereggen, Dilara Cakir, Sabrina Burger
Beruf, Lehrjahr
Diverse, gemischt
Schule/Betrieb
Emmi Schweiz AG
Projekt teilen