Sensibilisation

Das Umweltschädliche Wasseraus der Pet-Flasche

Jeder hat es schon einmal erlebt, man ist im Ausland in den Ferien und möchte gerade ein Schluck Wasser aus dem Hahn geniessen, bis einem ein Gedanke durch den Kopf rast. Kann ich von diesem Wasser trinken ohne gleich krank zu werden oder einen unangenehmen Geschmack im Mund zu haben? Sollte ich hier nur gefiltertes oder Flaschenwasser trinken? Meistens greifen wir dann zur Wasserflasche und gebrauchen das Leitungswasser nur zum Duschen und Händewaschen, die mutigsten unter uns gerade noch zum Zähneputzen. Anders aber zuhause in der Schweiz. Hierzulande können wir problemlos vom Hahn trinken, ohne die Qualität infrage stellen zu müssen. unser Leitungswasser ist sauber und schmeckt dazu noch ganz gut. Daher ist es für uns erstaunlich, dass wenn wir in den Einkaufsladen gehen, um unsere Einkäufe zu tätigen, wir an Regalen vorbeigehen in welchen Dutzende Wasserflaschen stehen in verschiedenen Formen und Grössen. Ist es nicht ironisch ein Gut im Detailhandel zu kaufen, dies Mühsam ins Auto oder in den Zug zu schleppen bis in unser Heim transportieren, obschon dasselbe Gut viel günstiger und bequemer schon im Leitungsnetz vorhanden ist?
Equipe
Kevin Berger, Raphael Iseli
Ecole
Gewerblich industrielle Berufsschule Bern (GIBB)
Document du projet
Partager un projet

Nos sponsors et partenaires