LGT Financial Services AG

Klimakulinariktag

Wir führen einen Klimakulinarik Thementag in unserer Mensa "Bendura" durch. An diesem Tag bieten wir verschiedene schmackhafte Häppchen, "Probiererle", an, etwa kleine Burger mit Insektenpatties, Tofugeschnetzeltes an roter Currysauce mit Asiagemüse und Reis, panierte Quornschnitzel gefüllt mit Pesto, Romanesco und Kürbis oder Randenplätzchen mit Kräuterhummus und Salatbouqet, die auch den letzten Fleischesser von dem Mythos einer faden, langweiligen pflanzlichen Ernährung abbringen sollen. Bei den Gerichten wird der CO2 Ausstoss ausgewiesen werden. Wir sind währenddessen vor Ort und informieren die Mitarbeitenden persönlich. Dadurch und mit einer Kampagne im Intranet machen wir die Mitarbeitenden auf die Probleme unserer Ernährungsweise aufmerksam und sensibilisieren sie. Ebenso haben wir erreicht, dass die klimafreundlichen, pflanzlichen Komponenten ganz am Anfang des Buffets stehen, dort wo vorher die Fleischmenüs waren. Auf der Angebotstafel werden die fleischlosen Gerichte stets zuoberst und ohne das Label "Vegi-Menü" angeboten. Wir haben unsere Ideen mit den Vorschlägen der Ospelt Catering AG abgeglichen und weitere Massnahmen für die Zukunft vorgeschlagen, wie etwa den wöchentlichen Fleischkäse "z Nüne" an Freitagen mit klimafreundlicheren Alternativen auszustatten, weitere Thementage zu veranstalten und ihr Sortiment an Klimakulinarik zu vergrössern. Für unsere Sensibilisierung nutzen wir diverse Quellen und versuchen gezielt, die Mitarbeitenden zum Nachdenken über ihren persönlichen Konsum zu bewegen. Wir beziehen dazu Faktoren wie Flächenverbrauch, CO2-Ausstoss, Massentierhaltung, Wasserverbrauch und viele weitere mit ein.
Projektteam
Zara Wagner, Timo Bicker
Beruf, Lehrjahr
Kaufleute, Informatiker*innen, gemischt
Schule/Betrieb
LGT Financial Services AG
Projekt teilen