Energie

LED-Lampen - das Licht der Zukunft

Mit dem Ersatz von Leuchtstoffröhren durch LED-Lampen möchten wir erreichen, dass Emmi Strom sparen kann und umweltfreundlicher wird. Der Ersatz von 754 Leuchtstoffröhren durch LED-Beleuchtung erlaubt der Molkerei Biedermann AG pro Jahr rund 136`000 kWh Strom bzw. rund 20 tCO2 einzusparen. Insgesamt resultiert aus der Summe der Kosten für die teureren LED-Leuchtmittel verrechnet mit dem reduzierten Energieverbrauch sowie dem verminderten Arbeitsaufwand gegenüber den häufigeren Wechseln der konventionellen Leuchtmittel eine Einsparung von ca. CHF 19'000 pro Jahr. Die geschätzten Investitionskosten von ca. CHF 43‘000 sind in rund zwei Jahren amortisiert. Beim ersten Wechsel reduzieren sich die Investitionskosten zudem zusätzlich, da mit Fördergeldern von ca. CHF 20'000 gerechnet werden kann. Anhand der erarbeiteten Fakten werden die bestehenden Leuchtstoffröhren nun bei Defekt durch LEDs ersetzt. Im Weiteren werden wir die Mitarbeitenden auf den Einbau der LED-Lampen und ihre Vorteile aufmerksam machen in der Hoffnung, dass sie Zuhause ebenfalls auf LED umstellen.
Projektteam
Chiara Tavella, Kilian Lütscher, Patrick Buff
Beruf, Lehrjahr
Diverse, gemischt
Schule/Betrieb
Emmi Schweiz AG

Unsere Träger und Partner