Innovation

Remeuble

Wir haben je einen Prototyp von zwei Möbelstücken (Saloontisch und Deckenlampe) aus Altholz und Altmetall gebaut. Wir möchten mit dieser Arbeit darauf aufmerksam machen, dass es sich lohnt, altes Material für neue Produkte zu verwenden. Werden bereits vorhandene Materialien recycelt, können CO2 und sonstige Emissionen, die bei der Beschaffung von neuem Material entstünden, vermieden werden. Dazu kommt, dass Möbel aus Altholz und Altmetall mit einem ganz eigenen Charm bestechen.
Projektteam
Sandro Ramseier, Jan Kuratli, Julius Meinhof, Sandro Ramseier, Lara Margelist, Aline Karg
Beruf, Lehrjahr
BMS Ausrichtung ARTE, gemischt
Schule/Betrieb
Gewerblich industrielle Berufsschule Bern (GIBB)
Projektdokumentation
Projekt teilen

Unsere Träger und Partner

Nach Oben