Ener­gie

Effizientes Fahrradfahren

Unser Projekt befasst sich mit den klimaschonendsten Wegen der Transportation, das Fahr-radfahren. Wir haben ausgerechnet wie viel Co2 wir einsparen, in dem wir mit dem Fahrrad zu unserem Lehrbetrieb fahren. Wir haben auch Mitarbeiter dazu motiviert sich an unserem Projekt zu beteiligen. Wir haben alle gebeten eine Woche lang mit dem Fahrrad zur Firma zu fahren. Es gab natürlich auch Mitarbeiter welche zu weit weg wohnen um mit dem Fahrrad zur Arbeit zu kommen. Wir haben geschätzt wie viele Mitarbeiter mitmachen würden und wa-ren positiv überrascht. Insgesamt haben 227 Mitarbeiter mitgemacht. Die Fahrräder sind das am wenigsten benutzte Verkehrsmittel in unseren Betrieben. Mit ca. 10% der Mitarbeiter die mit dem Fahrrad zur Arbeit kommen. Unsere Motivation ist die Klimaerwärmung mit allen nötigen Mitteln zu verringern. Angefan-gen mit dem Reduzieren von Co2. Wir haben viele Szenarios durchgedacht und fanden, dass Fahrradfahren viel besser für die Umwelt ist und fast jeder ein Fahrrad besitzt. Deswegen ist unser Projekt «effizientes Fahrrad fahren» entstanden. Man sieht in der Abbildung 1 das Velo fahren bei uns am meisten gewählt worden. Die Umsetzbarkeit ist höher als bei anderen Projekten. Der Nachteil ist, dass wir unser Projekt im Winter umsetzen.
Projektteilnehmerin in Aktion
Projektteam
Paul Kamer, Iris Isidoro, Patrik Bisaku
Schule/Betrieb
Kaufmännische Berufsschule Schwyz
Projekt teilen

Stimmen Sie jetzt ab. Das Projekt mit den meisten Stimmen erhält den Publikumspreis!

 

Unsere Träger und Partner