Planung

Energie sparen

Wie man an der Titelfolie seht, haben wir als Thema zum Klimaschutz das Thema «energiesparendes Heizen» gewählt. Wir kamen auf das Thema, indem wir mit einer Auswertungsmethode sehen konnten, mit welchem Thema wir uns am besten auseinandersetzen können. In der Arbeitshypothese haben wir herausgefunden, dass wir mit dem runterfahren der Heizung in unseren 3 Haushalten ungefähr 30 % Energie sparen können Zu Hause haben wir nachgefragt ob wir weniger heizen können. Leider funktionierte das bei keinem, weil niemand mit Öl oder Gas heizt. Deshalb haben wir uns dazu entschieden es einfach zu berechnen wie viel Energie wir ungefähr sparen könnten, wenn wir auf 18 Grad heizen würden. Zu Hause habe ich (Lora) nachgefragt wie viel kw/h wir sparen würden, wenn mein Vater anstatt 21 Grad, 18 Grad heizen würde. In 6 Monaten, in denen wir ungefähr 21 Grad heizten, haben wir 14976 kw/h verbraucht. Ich habe mit dieser Zahl weitergerechnet. Damit meine ich, ich habe die 14976 durch 21 geteilt und dann mal 18 multipliziert, somit hatte ich 6 Monate berechnet wenn man mit 18 Grad heizen würde. Dieses Resultat habe ich dann durch 6 geteilt und dann noch durch 4. So bin danach auf das Endergebnis gekommen, dass wir pro Woche 90 kw/h sparen könnten.
Projektteam
Nico Walker, Thomas Annen, Lora Suter
Schule/Betrieb
Kaufmännische Berufsschule Schwyz
Projektdokumentation
Projekt teilen

Unsere Träger und Partner