Ener­gie

Energiebverbrauch, Digitalisierung

Was bedeutet eigentlich Cleantech? Was sind die Kriterien damit man als Cleantech Schule angesehen wird? Diese waren die ersten Fragen, die uns eingefallen sind. In diesem Projekt möchten wir die Abhängigkeit des Energieverbrauchs von den PCs, die Digitalisierung des Unterrichts an unserer Schule sowie die Vor- und Nachteile dafür unter die Lupe nehmen. Uns hat es interessiert, warum wir als Cleantech Schule angesehen werden und wie viel es ausmachen für den Energieverbrauch der Schule, wenn jeder nach dem Arbeitstag den PC herunterfährt bzw. ausschaltet. Wir wollten auch wissen, wie die Vorgesetzten selber mit dem PC umgehen und was sie von der Digitalisierung halten. Und ob sie wirklich helfen, dass weniger Energie verbraucht wird. Wir haben den Cleantech Vorgesetzten, Herr Bernhard Ninck, gefragt, was es bedeutet, eine Cleantech Schule zu sein. Er behauptete, dass der Begriff Cleantech kein geschützter Begriff ist und dass dieser vielseitig einsetzbar ist. Bei unserem Fall heisst es schonender Umgang mit Ressourcen und die Nutzung von erneuerbaren Energien.
Projektteam
Shaza Mohamad, Saskia Maurer, Meha Tharmendra
Schule/Betrieb
Technische Fachschule Bern - Elektronik
Projekt teilen

Unsere Träger und Partner