Sen­si­bi­li­sie­rung

Gasenergie

Das ganze Energie Thema ist spannend, aber auch kompliziert wir haben uns ja jetzt Zeit gelassen und uns etwas genauer eigelesen und eingearbeitet, dabei findet man immer wieder neue Informationen und viele Themenbereiche die man sonnst noch nicht kannte. Wir sind jetzt keine Chemiker oder Physiker die alle Formeln verstehen aber sie mal anzuschauen war sicher nichts Schlechtes. Man muss halt sehr aufpassen was jetzt Gas oder Wasserstoff Energie angeht da man beides auch sehr schlecht produzieren kann, aber auch sehr gut. Es ist immer eine Sache der Firma und wie Schnell die an die Produktion gehen wollten. Vieles erfordert viel Planung damit man auch wirklich der Umwelt hilft anstatt sie zu schaden. Momentan muss man halt sagen das noch alles in der Planung steht und nicht schon in der Umsetzung. Das heisst es kann sich noch vieles ändern bis es dann marktreif ist, es ist noch alles eine Idee aber bis 2050 soll diese Idee eben schon Wirklichkeit sein. Wir haben schon vieles Geschafft im Laufe der Menschheit in der kurzer Zeit also glaube ich das wir das auch hinbekommen können. Aber man muss auch sagen das es nicht nur in der Schweiz ein Problem ist sondern auch in anderen Ländern und alle Länder müssen mithelfen damit man es auch eine grosse Auswirkung hat, weil ein so kleines Land wie die Schweiz wird mit diesem System nicht den ganzen Planeten retten.
Projektteam
Tom Norder, Nathanael Thomann
Schule/Betrieb
Gewerblich-industrielle Berufsfachschule Muttenz (GIBM)
Projekt teilen

Stimmen Sie jetzt ab. Das Projekt mit den meisten Stimmen erhält den Publikumspreis!

 

Unsere Träger und Partner