Planung

Grauwasser

Grauwasser ist ein Teil des häuslichen Schmutzwassers, das frei von Fäkalien und Küchenabwasser (wegen Fette und Speiseabfälle) ist. Das anfallende Grauwasser wird zu Betriebswasser aufbereitet. Betriebswasser ist ein hygienisch unbedenkliches Wasser, das im Haushalt und Gewerbe dem Betrieb von wasserverbrauchenden Einrichtungen dient, die nicht zwingend ein Wasser mit Trinkwasserqualität benötigen. Wie viel Wasser kann man sparen, wenn man in allen Haushalten von Eptingen und Niederdorf Grauwasser-Anlagen installieren würde??? Eingespartes Wasser: 53.1 Millionen Liter pro Jahr
Projektteam
Sajad Ahmadi, Pascal Hofer, Michael Fäh
Beruf, Lehrjahr
Bauzeichner, 2. Lehrjahr
Schule/Betrieb
Allgemeine Gewerbeschule Basel
Projektdokumentation
Projekt teilen

Unsere Träger und Partner