Sen­si­bi­li­sie­rung

Mehrweg ist besser als Einweg

Da bei ERZ und auch Zuhause Kaffee trinken ein grosses Thema ist, haben wir uns gedacht, dass wir die Mitarbeitende dazu sensibilisieren mehr darauf zu achten wie sie mit dem Kaffee trinken umgehen. Wir verkaufen den Mitarbeitenden nachhaltige Mehrwegbecher. So können sie ihr Kaffee nicht nur hier am Arbeitsplatz, sondern auch unterwegs geniessen. Da die meisten Pappbecher gebrauchen, können wir so etwa 600 Pappbecher am Tag sparen, wenn man davon ausgeht, dass jeder Aussenmitarbeiter zwei Kaffee am Tag trinkt. Die Mitarbeitenden können so den Becher auch mit nach Hause nehmen und ihn dort ebenfalls gebrauchen. Dazu spart ERZ so Geld da sie weniger Pappbecher bestellen müssen. Die Einnahmen der verkauften Becher werden, dann an «my climate» gespendet, die mit dem Geld Kaffeebauern in Nicaragua unterstützen. Wir erhoffen uns ihnen so zu zeigen, dass man mit einer kleinen Veränderung, grosses bewirken kann.
Projektteam
Lisa Gashi, Alejandro Castro, Damiano Marino
Beruf, Lehrjahr
diverse Berufe , gemischt
Schule/Betrieb
ERZ Entsorgung + Recycling Zürich
Projekt teilen

Unsere Träger und Partner