Sen­si­bi­li­sie­rung

Verschwendungen

ser Projekt hat den Namen ,, Verschwendungen `` da wir in unserer gruppe viel unnötigen Abfall in unseren betrieben gesehen haben, und wir waren der Meinung da muss etwas passieren den so kann es nicht weitergehen. Es handelt sich um Lebensmittel wie auch Verpackungen, die in grossen mengen weggeschmissen werden. Unsere Gruppe hat beschlossen das wir Vorbilder werden und der Verschwendung den Kampf Ansagen. Der Plan: Wir wollten uns erst selber auf den Stand bringen, um Verschwendungen zu sehen. Wenn das gemacht wurde, haben wir einen Rundgang bei der Emmi in Kirchberg gemacht und Verschwendungen festgestellt. Wir haben ein eigenes Dokument erstellt, das danach für die Neulinge sein sollte. Die Neuen Lernenden sollten das lesen und auch einen Rundgang machen und so immer wieder eine Verschwendung sehen und das Probieren zu vermeiden. Mit diesem Konzept wollen wir ein auf Langzeit jeden neuen auf die Verschwendung in den Betrieben aufmerksam machen. Die lernenden sollten es von Lehrling zu Lehrling übermitteln. Grund dafür ist: Die oberstifte sind wie Freunde und auf freunde hört man Normalerweise.
Bild
Bild
Projektteam
Albion Ajeti, Rezan Er
Schule/Betrieb
Emmi Schweiz AG
Projekt teilen

Stimmen Sie jetzt ab. Das Projekt mit den meisten Stimmen erhält den Publikumspreis!

 

Unsere Träger und Partner