Pla­nung

Weniger Verschwendung im Schulunterricht

Computer und sonstige elektrische Geräte sind in der heutigen Zeit in jeder Schule anzutreffen, aber auch in jedem grossen Unternehmen, was über viele Mitarbeiter verfügt. Sie sind alle praktisch und erleichtern unseren Alltag um einiges, doch leider sind sie auch nicht perfekt und bringen einige Nachteile mit sich. Zum einen sind sie teuer, vor allem in grossen Mengen. Zum zweiten Verlieren sie schnell an Wert und dies ist dem heutigen technischen Fortschritt zu schulden. Das ist der Grund warum man in vielen Schulen und unternehmen noch viele alte Geräte findet und dies bringt einige Probleme mit. Zum einen haben sie zu wenig Rechenleistung, um auf dem neuesten Betriebssystem zu laufen und verpassen daher wichtige Sicherheitsupdates und es besteht eine Hackerangriff-Gefahr. Zum anderen sind alte Geräte nicht so effizient wie heute und verbrauchen daher viel Strom, was zu höheren Energiekosten führt. Unser Ziel ist es dieses Problem mit der alten Hardware so weit wie möglich zu minimieren und Energiekosten zu sparen und mit diesem Wettbewerb eine gewisse Reichweite zu erreichen und Leute mit unserer Idee zu überzeugen.
Danny Nguyen
Natacha Restituyo
Projektteam
Giancarlo Metitieri, Roman Jegerlehner, Natacha Restituyo
Schule/Betrieb
Technische Berufsschule Zürich, Abteilung IT

Unsere Träger und Partner