Sensibilisierung

Energiesparen mit Hausdämmung

Wir haben die Projektform Sensibilisierung gewählt. Mit diesem Thema versuchen wir, den Vergleich zwischen einem gut - und einem schlecht Isolierten Haus darzustellen. Somit wollen wir zeigen, dass man mit einem gut Isolierten Haus einerseits weniger CO₂ Ausstoss hat, auf Grund des kleineren Heizöl Verbrauchs. Andererseits wollen wir zeigen, dass man auch Heizölkosten sparen kann. Gleichzeitig macht man einen guten Zweck für die Welt. Wir versuchen ebenfalls ein Modellhaus aus einem gut - und aus einem schlecht isolierten Teil des Hauses zu konstruieren. Dazu möchten wir einen Vergleich mit einem wärme Bild oder einem wärme Thermometer machen. Wir wählten dieses Thema, weil wir darstellen wollen, wie man selber zuhause einen kleineren CO₂ Ausstoss produzieren kann.
Projektteam
Noe Schaller, Ronja Steiner
Schule/Betrieb
Berufsbildungszentrum (BBZ) Biel-Bienne
Projektdokumentation
Projekt teilen

Unsere Träger und Partner