Pla­nung

Food-Waste

Nicht gut aussehendes Essen oder ein paar Tage abgelaufene Waren verteilen und Food-Waste verhindern. Die Waren werden in einem Laden am Abend vor Ladenschluss gekauft. Man kann die Sachen, die nicht verkauft wurden und Sachen die nicht gross gebraucht wurden, sehr billig kaufen. Durch diese Aktion unterstützen wir den Laden, sowie die Umwelt mit Verschmutzung und Wegwerfung der Lebensmittel, die immer noch ganz gut gebraucht werden können. Darauffolgend wurden alle gekauften Waren nicht verkauft, sondern kostenlos verteilt und erfolgreich aufgebraucht. Das ganze ging zuerst nicht nach Plan, aber es war trotzdem ein kleiner Erfolg für das Klima.
Verteilung der Lebensmittel an Schülern
Gruppenfoto
Projektteam
Marco Betschart, Ayleen Kleiner, Sila Köksal
Schule/Betrieb
Kaufmännische Berufsschule Schwyz
Projektdokumentation
Projekt teilen

Stimmen Sie jetzt ab. Das Projekt mit den meisten Stimmen erhält den Publikumspreis!

 

Unsere Träger und Partner