Inno­vation

ECO$IP

Zusammenfassung: Unsere Idee war es, im normalen Alltag durch eine kleine Veränderung unserer Gewohnheiten, Energie und CO2 einzusparen. In unserer Schule haben wir einen Getränkeautomaten, bei dem man Geld einwerfen und danach ein Süssgetränk beziehen kann. Jedoch ist das Getränk in einer PET-Flasche und jeder Schüler, der sich eine kauft, schmeisst, sie nach dem sie leer ist weg. Wir wollen einen Automaten, der uns das Getränk nicht in einer unnötigen PET-Flasche gibt, sondern einer bei dem wir unsere Privaten Flaschen auffüllen können. Wir haben eine Umfrage gemacht, um zu erfahren ob die Schüler einen solchen Automaten überhaupt benutzen würden. Ausserdem haben wir mit unserer Schulleitung gesprochen und stiessen auf Interesse, ebenfalls haben wir in Erfahrung gebracht welches Getränk gewünscht wird. So konnten wir in Erfahrung bringen das ICE Tee das gefragteste und am einfachsten zu machendem Getränk wäre. Mit Pulver könnte man einfach das Getränk mischen und so den Automaten auffüllen. Wir konnten das Projekt nicht umsetzen und müssen das Projekt als Planung eingeben. Wir haben eine 3D Skizze unserer Vorstellung und einen einfachen Stromlaufplan erstellt.
Hauptstrom Getränkeautomat
Steuerstrom Getränkeautomat
Getränkeautomat 3D
Projektteam
Rojhat Demirciogullari, Mattia Nardollilo
Schule/Betrieb
Mechantronik Schule Winterthur (MSW)
Projektdokumentation
Projekt teilen

Unsere Träger und Partner