Pla­nung

LED

Unsere Idee zuerst war es ein Abtropfbecken für den Prüfstand. Damit wir Wasser sparen. Danach haben wir uns dann aber umentschieden und haben das Thema LED in Angriff genommen. Als ersten schritt haben wir überall in der Firma geschaut, wo wir LED haben. Leider besitzt die Hinni erst an 5 Orten LED. Der Rest ist noch altmodisch. Bedeutet das wir mit LED-Lampen viel an Stromsparen könnten. Dies ist sowohl gut für die Umwelt wie auch für die Firma Hinni AG. Danach haben wir geschaut ob es sich Lohnen würde Bewegungsmelder gerade noch dazu zukaufen. Jedoch haben wir uns dazu entschieden, dass dies keine gute Idee ist. Danach haben wir bei verschiedenen Internetseiten recherchiert was LED für Vorteile hat. Die grössten Vorteile sind die Stromersparnis, stärkere Helligkeit und müssen selten ausgewechselt werden. Danach haben wir bei Fachleuten nachgefragt, wie dies Preislich aussieht. Jedoch konnten wir keine genauen Angaben erhalten, weil sie uns gesagt haben sie müssten es vor Ort anschauen kommen und uns hat dazu leider die Zeit nicht mehr gereicht. Abschliessend haben wir dann noch das Poster und die PDF Datei ausgefüllt und dort haben wir dann bemerkt das unsere Recherche leider lückenhaft war bezogen auf die Preise der LED-Lampen.
Bild
Bild
Projektteam
Marvin Schneider
Schule/Betrieb
Arnold AG
Projekt teilen

Unsere Träger und Partner