Pla­nung

SolarstromgewinnungMiMo

Mit dem Projekt, Solarstromenergie haben wir versucht an der MiMo einen guten Teil der zugekauften Energie durch Solarstromenergie mit einigen Varianten zu ersetzen. Diverse Ideen brachten uns zu unserem jetzigen Standpunkt. Durch diverse Rückschläge haben wir unsere Idee präzisiert und dokumentiert. Unsere 2möglichen Orte die wir angepeilt haben, sind zum einten 3480m² und zum anderen 1200m² gross. Die Grössere Fläche ist geplant, dass die Solarpanels an Stahlseilen befestigt sind, die hauptsächlich durch Luftseilbahnen bekannt sind und dann über Stahlträger am Boden anmachen. Mit dieser Variante würden wir rund 3.8mW/h einsparen (496`000CHF pro Jahr). Die kleine Variante wäre als Carport gedacht, welcher mit einer Stütze funktioniert und ein Dach aus Solarzellen beherbergt und vorne gegen die Hauptstrasse ist das Carport mit einer Solarwand ausgestattet, welche ebenfalls Solarenergie aufnehmen kann. Diese Variante würde mit beiden anlageteilen (Wand und Dach) ca. 1mW/h einsparen (rund 104`000CHF pro Jahr). Nach der Amortisationszeit würden die beiden Solaranlagen zusammen 500`000CHF pro Jahr einsparen.
Bild
Bild
Projektteam
Eric Hartinger, Eduard Rexhepi, Péter Nagy, Matthias König
Schule/Betrieb
Emmi Schweiz AG
Projekt teilen

Stimmen Sie jetzt ab. Das Projekt mit den meisten Stimmen erhält den Publikumspreis!

 

Unsere Träger und Partner